Praktikum & Bufdi

Prinzi­piell sind Praktika und die Ableistung eines Bundes­frei­wil­li­gen­dienstes beim DAKS möglich. Wir können jedoch keine regulären Vollzeit-Praktika und keinen Vollzeit-Freiwil­li­gen­dienst anbieten.

Die Praktika, die wir anbieten können, sind projekt­ori­en­tiert, wobei das konkrete Projekt­thema indivi­duell vereinbart wird. Das Prakti­kums­an­gebot richtet sich an alle politisch Inter­es­sierten mit ersten Vorkennt­nissen im Bereich sozialer Organi­sa­tionen bzw. dezen­traler Projekt­arbeit.

Der Bundes­frei­wil­li­gen­dienst kann beim DAKS mit 23 Wochen­stunden abgeleistet werden. Entspre­chend gesetz­licher Vorgaben können diese Teilzeit-Freiwil­li­gen­dienste nur Menschen ableisten, die das 27. Lebensjahr vollendet haben.

Bei Interesse an einem Prakti­kums­platz oder der Ableistung eines Bundes­frei­wil­li­gen­dienstes, empfiehlt es sich, vor einer Bewerbung unsere Geschäfts­stelle für nähere Infor­ma­tionen zu kontak­tieren. Bewer­bungen (bestehend aus Anschreiben und Kurz-Lebenslauf, bevorzugt per E‑Mail) sind ebenfalls an unsere Geschäfts­stelle zu richten.

Die Stelle im Bundes­frei­wil­li­gen­dienst beim DAKS ist in aller Regel im September eines jeden Jahres neu zu besetzen.

Mein BFD beim DAKS war eine sehr spannende und lehrreiche Zeit, in der ich auf vielen Ebenen dazulernen konnte. Durch zahlreiche Begeg­nungen hatte ich die Möglichkeit viele engagierte Menschen kennen­zu­lernen, die in ganz Sachsen von der Basis bis zu höheren politi­schen Ämtern gemeinsam an ihren Visionen einer gerechten, nachhal­tigen und vielfäl­tigen Welt arbeiten. Auf diese Weise habe ich Demokratie sehr unmit­telbar erleben dürfen.
Hier erwartet dich eine sehr aufge­schlossene und sympa­thische Vereins­führung
mit viel Erfahrung und Kennt­nissen der sächsi­schen Kommu­nal­po­litik sowie eine angenehme und familiäre Büroge­mein­schaft.

- Elias (Bufdi 2019/2020)