Suchformular

Wenn die Luft brennt: Umgang mit Klima­wan­del­leugnung von rechts

Im Rahmen des Seminars werden den Teilnehmer*innen Grund­la­gen­in­for­ma­tionen zum Begriff rechte Klima­wan­del­leugnung gegeben. Sie lernen Akteur*innen sowie (extrem) rechte Diskurs­stra­tegien und Argumen­ta­ti­ons­mustern in der Klima­schutz­de­batte kennen. Das Seminar soll den Teilnehmer*innen dabei Raum zum Austausch zum Thema Klima­wan­del­leugnung von rechts bieten und über strate­gi­schen Reakti­ons­mög­lich­keiten infor­mieren. Dazu werden den Teilnehmer*innen Handlungs- und Gesprächs­stra­tegien gestellt und Raum zum Üben/​Vertiefen geboten.

Die Veran­staltung war ursprünglich für den 24.02.2022 geplant und wurde auf den 17.03.2022 verschoben.

Eine Bitte in eigener Sache:

Unsere Bildungs­an­gebote sollen allen unabhängig vom Geldbeutel offen stehen. Daher halten wir unsere Teilnah­me­bei­träge gering oder verzichten ganz darauf.

Damit wir diesen Weg weiter gehen können, sind wir dringend auf eure Unter­stützung angewiesen. Wenn ihr die Möglichkeit habt, stockt den Teilnah­me­beitrag gerne durch eine Spende auf. Nehmt ihr an kosten­freien Veran­stal­tungen teil, freuen wir uns auch über eine Spende von euch. Unsere Empfehlung: 10 € für die Teilnahme an einer Abend­ver­an­staltung.

Ihr wollt unsere Bildungs­arbeit gerne durch eine Spende unter­stützen? Dann erfahrt ihr auf der folgenden Seite, wie das möglich ist: https://daksev.de/spenden/

Ihr wollt noch mehr tun? Dann werdet Mitglied und unter­stützt den DAKS durch euren Mitglieds­beitrag. Hier erfahrt ihr, wie ihr Mitglied werden könnt: www.daksev.de/mitglied-werden

Ausverkauft!

Datum

17. März 2022
Beendet!

Uhrzeit

20:00 - 22:00

Ort

online
Den Link zur Teilnahme versenden wir per E-Mail

Referent*in

Juni 2022
Donnerstag 09. Juni
Montag 20. Juni
Juli 2022
Montag 04. Juli
Freitag 08. Juli
14:00 - 18:00 Newslet­ter­op­ti­mierung KB möglich
August 2022
Montag 08. August
Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen